BioNTech

Patientenspezifische Immuntherapien gegen Krebserkrankungen

Biopharmazeutische Technologien zur Entwicklung hochpotenter, gut verträg- licher Krebsimmuntherapien und Impfstoffe gegen Infektionserkrankungen bilden den Forschungskern der BioNTech.

Patientenspezifische Immuntherapien
gegen Krebserkrankungen

Biopharmazeutische Technologien zur Entwicklung hochpotenter, gut verträg- licher Krebsimmuntherapien und Impfstoffe gegen Infektionserkrankungen bilden den Forschungskern der BioNTech. Der erste RNA-Impfstoff gegen COVID-19 wurde 2020 zugelassen, weitere Produkte befin- den sich der klinischen Entwicklung. Einzigartiges Patent- und Technologie- portfolio für eigene Zielstrukturen. Therapeutika und Diagnostika für die individualisierte Krebsimmuntherapie. Enge Kooperation mit der Universitäts- medizin Mainz, Institut für Translationale Onkologie (TRON) und Industriepartnern (Eli Lilly, Genmab, Sanofi, Siemens, Pfizer, Bayer Animal Health, Genentech). Mit dem Projekt „Lightspeed“ zählte der Krebstherapie- Vorreiter zu den führenden Entwicklern eines Corona-Impfstoffes.

Prof. Dr. Uğur Şahin –
CEO & Co-Founder

Ph Dr. Özlem Tureci –
CMO & Co-Founder

Beteiligungszeitraum

Seit 2008

Fonds

MIG 7, MIG 8, MIG 9

Investitionsbranche

Biotechnologie

AT Impf (Family-Office Strüngmann)

Bill & Melinda Gates Foundation